SEINsQualitäten
 - heilsame Begleitung ins SEIN

Thetahealing

Lerne die wunderbare Kraft der Thetaheilung kennen. 

»Theta« bezeichnet eine langsame und kraftvolle Gehirnwellenfrequenz (4-7 Zyklen pro Sekunde), die wir im REM- oder Traumschlaf erreichen und die auch bei der Hypnose benutzt wird.  
Das alltägliche Wachbewusstsein eines Erwachsenen wird dagegen von Beta-Wellen (14-30 Hz) bestimmt. Auf der Theta-Welle sind wir für Suggestionen besonders empfänglich und haben nicht nur einen erhöhten intuitiven Zugang zu den unbewussten Programmen, die unser Leben mitregieren, sondern auch zu unseren schöpferischen Fähigkeiten – der ideale Zustand also, um bewusst Veränderungen durchführen. 
Sowohl die Identifikation von einschränkenden Mustern und Blockaden als auch deren (re)kreative Verwandlung erfolgen beim ThetaHealing im erweiterten Bewusstseinszustand (Theta-Wellenbereich). Die Heilung geschieht sanft und wirkungsvoll durch einen gezielten Impuls und die Übertragung hochschwingender Energien auf das Zellbewusstsein.      
ThetaHealing™ wurde in den 1990er Jahren von der US-Amerikanerin Vianna Stibal entwickelt, die sich damit selbst von ihrem schweren Lymphdrüsenkrebs vollständig heilte. Seitdem hat Stibal um die 47.000 Readings und Heilungen durchgeführt und gibt ihre Methode weltweit in Seminaren weiter. In Deutschland ist ThetaHealing noch relativ unbekannt – das dürfte sich in den nächsten Jahren ändern. Dafür möchte auch ich selbst gerne einen Beitrag leisten.
Als Thetaheiler arbeiten und verbinden wir uns mit der Schöpferenergie. Heiler und Klient befinden sich während der Behandlung im Thetazustand, wie während der Einschlaf- und Aufwachphase. In diesem Zustand können wir auch perfekt mit unserem Unterbewusstsein arbeiten. Theta bringt uns in eine sehr tiefe Entspannung. Die Hirnschwingungen werden stark verlangsamt. Sie regieren den Teil der Gedanken, die zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein gespeichert sind. Sie speichern Erinnerungen, Glauben und Verhalten. In diesem Zustand ist man absolut eins mit dem Schöpfer. Während der Heiler im Theta arbeitet sind all seine Energiezentren (Chakren) im Körper geöffnet. 
Der Heiler nimmt dabei zum Teil Dinge wahr, die er nicht unbedingt verstehen muss. Der Klient kann jedoch meist etwas damit anfangen. 
Mit Hilfe von ThetaHealing können wir auf genetischer, historischer und seelischer Ebene Glaubensätze ändern, die wir entweder selbst gestaltet haben oder von außen auferlegt bekamen. Die Psychotherapie hat manchmal Probleme diese Blockaden zu finden oder, wenn entdeckt, aufzulösen. Mit Thetahealing kann man solche Glaubenssätze transformieren und mit neuen positiven Glaubensätzen austauschen. Wir können abgespaltete Seelenfragmente wieder zurückholen oder Seelenfragmente, die von anderen an uns haften wieder zur ursprünglichen Person zurück senden. Man bekommt danach das Gefühl von Vollkommenheit und Freiheit.
Es handelt sich hier um ein wundervolles Orchester an verschiedenen Techniken, die in dem meditativen Thetazustand genutzt werden. Man ist allerdings nie nur in einer Gehirnfrequenz tätig sondern nutzt meist auch die Alphawelle, manchmal auch die Deltawelle (Schlafzustand) und dennoch ist man geistig präsent und bekommt alles mit. Aber weil wir als Heiler und auch als Klient in dieser ruhigen Gehirnfrequenz sind, können wir tief in unserem Unbewusstsein bis hin in die Genetik Dinge verändern.

Hier möchte ich jedoch einfügen, dass es auch Übung bedarf. Alles im Leben bedarf auf Willenskraft, Ausdauer, Geduld und Übung. Manche Menschen erwarten, dass sie nach einer oder wenigen Sitzungen eine perfekte Wahrnehmung aller Dinge haben und sich alle Probleme, die sie über Jahre angesammelt haben über Nacht weg sind. Aber dies ist leider nicht immer so und es bedarf hier der Eigenverantwortung des Einzelnen. Habt also Geduld mit Euch und nehmt Euch Zeit die Techniken zu verinnerlichen und zu leben. Dann werdet Ihr wahrnehmen, dass sich viele Dinge in eurem Leben verändern und leichter werden.
Wenn Ihr ein paar grundlegende Dinge verstanden und verinnerlicht habt, wird das Verändern von Situationen und Gedanken sowie Gefühlen ebenso das Auflösen von Krankheiten und Angstzuständen und anderen belastenden Zuständen ganz einfach werden.